National Geographic und NatGeo Wild sind nur noch bis Ende Januar bei WOW verfügbar

Ab dem 31. Januar 2023 werden die Inhalte und Live-Sender von National Geographic und NatGeo Wild bei WOW nicht mehr angeboten. WOW will damit die Sky Sendermarken Sky Documentaries, Sky Nature und Sky Crime stärker in den Fokus rücken, um die Exklusivität des Dokumentationsangebots zu erhöhen.

FAQ

 

Warum gibt es keine Inhalte von National Geographic oder NatGeo Wild mehr bei WOW?

Durch die Einstellung der linearen Sender National Geographic und NatGeo Wild inklusive der Abrufinhalte kann verstärkt in Inhalte für die Sky Sendermarken Sky Documentaries, Sky Nature und Sky Crime investiert werden, die dann bei WOW zu sehen sein werden.
 

Welche Dokumentationsinhalte bietet WOW nach dem Ende von National Geographic und NatGeo Wild?

Die besten wahren Geschichten gibt es weiterhin bei WOW: Sky Documentaries zeigt spannende Dokumentationen, Sky Nature atemberaubende Natur- und Tierdokumentationen und bei Sky Crime kommen True Crime-Fans voll auf ihre Kosten. Es wird verstärkt in exklusive Inhalte für diese Sender investiert.

Neben den Dokumentationsinhalten von Sky bietet WOW auch ein umfangreiches Angebot an Dokumentationen auf Abruf von z.B. Discovery, The HISTORY Channel und Crime+Investigation, um nur einige zu nennen. Linear siehst du Dokumentationen bei WOW auf den folgenden acht Dokumentationssendern* in deinem Serien oder Filme & Serien Abo:
 
  • Sky Crime
  • Sky Documentaries
  • Sky Nature
  • Spiegel Geschichte
  • Curiosity Channel
  • History
  • Discovery
  • Crime+Investigation

* Die Verfügbarkeit einzelner Sender ist vom genutzten Gerät abhängig.
 

WOW verspricht frische Inhalte, um National Geographic zu ersetzen, welche sind das konkret?

2023 werden wir hochwertige internationale Doku-Produktionen von Partnern wie BBC, Love Nature oder HBO zeigen. Darüber hinaus wird die Zahl der Sky Eigenproduktionen im Dokumentationsbereich auf WOW deutlich steigen: Für 2023 sind rund 10 Sky Original Dokumentationen aus Deutschland und weitere rund 20 aus Großbritannien und Italien geplant, zum Beispiel „Greenpeace Inside (Arbeitstitel)“ (auf Sky Natur), „Die Relotius-Affäre“ (auf Sky Dokumentationen). Darüber hinaus können sich WOW-Streamer in den nächsten drei Monaten auf Highlights wie die Sky Originals „Predators - Jäger in Gefahr“ und „Her Story (Staffel 2)“ sowie neue Formate wie „Taronga Zoo Hautnah“, die HBO-Doku-Serie „Shaq“ oder „10 Fehler - Katastrophen, die Geschichte schrieben“ freuen.

Auch True Crime erfreut sich wachsender Beliebtheit und wir verstärken unser Angebot: Im Jahr 2022 feierte Sky mit eigenproduzierten True Crime-Titeln wie „Die Schüsse von München“ oder „Das Mädchen in der Kiste“ große Erfolge. Und auch 2023 können sich True Crime-Fans auf tolle neue Produktionen von Sky auf WOW freuen, darunter „Die Krypto-Queen“ - eine Koproduktion mit Channel 4.
 

Konnten wir dir weiterhelfen?